Betreuer/Teamer – ein echtes Highlight auf jeder Reise

Erlebnismagier, Schulter zum Anlehnen, Alleswisser

BetreuerEine begleitete Jugendreise ist stets sicherer als eine Individualreise der Jugendlichen. Denn während der Reise stehen den jungen Reisenden rund um die Uhr kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Diese kennen die Umgebung genau und pflegen eine enge Kommunikation zu behördlichen und ärztlichen Einrichtungen. Bei allen kleinen und größeren Problemen wird den Kindern und Jugendlichen unbürokratisch und schnell geholfen – ganz gleich, ob ein Arztbesuch notwendig oder das Taschengeld ausgegangen ist. Und selbst auf extreme Bedingungen, wie eine plötzliche Veränderung der Sicherheitslage im Land, können unsere Betreuer/Teamer schnell und professionell reagieren, denn auch darauf werden sie von uns vorbereitet.

BetreuereinweisungWir bilden unsere Betreuer/Teamer über mehrere Tage umfassend aus, um sie möglichst auf alle Fälle vorzubereiten, die im Rahmen einer Jugendreise auftreten können. Wir schulen auch das Wissen im Reise-, Straf-, und Sexualstrafrecht sowie im Jugendschutzgesetz. Denn die Teamer sollen im Ernstfall genau wissen, was zu tun ist und auch spontan auf unvorhersehbare Ereignisse reagieren können. Und weil die Betreuer vielfältige und komplexe Aufgaben übernehmen, stellen wir schon an die Auswahl höchste Ansprüche: Die Betreuer müssen neben einem erweiterten polizeilichen Führungszeugnis auch die richtigen persönlichen Kompetenzen wie Offenheit, Empathie und Konfliktfähigkeit mitbringen.

BetreuerUnsere „Orange Leader“, benannt nach ihrer für jedermann zu erkennenden orangen Kleidung, sind eigentlich immer gut gelaunt, rastlos, fantasievoll und zudem auch liebenswert!
Alle Orange Leader müssen sich vor ihrer ersten Reise mit uns einem strengen Auswahlverfahren unterziehen und werden in zunächst 3-tägigen Seminaren gezielt und unter Berücksichtigung des Reiseortes auf ihre Aufgabe vorbereitet.
Sie stehen den Teilnehmern vor Ort nicht nur während des gesamten Programmes, sondern auch nach Programmende jederzeit über eine Notfallnummer zur Verfügung.
Vergleichen Sie bitte auch andere Anbieter und schauen Sie, ob auch andere Betreuer so gezielt und lange ausgebildet werden. Finden Sie keine Informationen zu Reisebetreuern, ist dies meist ein schlechtes Zeichen.

Betreuer/Teamer – ein echtes Highlight auf jeder Reise

Einige Aufgaben unserer Orange Leader im Überblick:

  • Reiseteilnehmer am Abfahrts-/ Abflugort in Empfang nehmen
  • Begleitung der Reisegruppe während der gesamten Reise und Verhinderung aller Gefahren- und Unfallmöglichkeiten durch Umsetzung ihrer Aufsichtspflicht
  • Überprüfung der Vollzähligkeit der Gruppe nach jedem Einstieg in den Reisebus
  • Betreuung im Besonderen der unter 13 Jahre alten Teilnehmer
  • Versorgung der Reiseteilnehmer mit wichtigen Informationen während der Hinreise
  • Erste Ansprechpartnerin des deutschen Büros von Panke Sprachreisen und der englischen Schule Cavendish School of English
  • Erlebnismagier für unsere Teilnehmer, so dass die Reise zu einem aufregenden und spannenden Erlebnis wird und Heimweh gar nicht erst aufkommen kann
  • Sollte trotzdem Heimweh aufkommen, fungieren unsere Orange Leader auch als Schulter zum Anlehnen

Kriterien an unsere Orange Leader:

  • Mindestalter von 20 Jahren
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Sportliche und kreative Fähigkeiten
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Kontaktfreudigkeit und eine positive Ausstrahlung
  • Durchsetzungsvermögen und natürliche Autorität
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Großer Erste-Hilfe Kurs
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
Scroll to Top